Skip to content

Was ist derzeit die beste Geldanlage?

WAS IST DIE BESTE GELDANLAGE?

Ob eine Geldanlage gut ist, hängt sehr stark von den individuellen Vorstellungen eines Anlegers ab. Ein gute Anlage für den einen stellt eine Anlage dar, die regelmässige und kalkulierbare Erträge abwirft. Für den anderen ist es eine gute Geldanlage, wenn er weiss, wann die Anlage wieder fällig wird. Der nächste wiederum findet es gut, wenn eine Geldanlage eine hohe Rendite erbringt. Und für wieder jemand anders ist es gut, wenn eine Geldanlage keinerlei Kurschwankungen unterliegt. Es ist aber dennoch möglich, die beste Geldanlage konkret zu definieren.

WORAN MESSE ICH EINE GUTE GELDANLAGE?

Wie finde ich eine gute Geldanlage? Und für wen ist eigentlich eine Geldanlage gut? Eine gute Geldanlage entspringt immer einer bestimmten Kombination von Rendite und Sicherheit. Wenn Sicherheit die grössere Motivation darstellt, dann sollte ein Anleger auf eine recht kurzfristige Fälligkeit der Geldanlage achten sowie genau vorhersehbare Zinszahlungen erwarten. Hier kämen das Sparbuch, ein Termingeld oder Staatsanleihen als beste Geldanlage in Frage. Natürlich müssen bei solchen Geldanlagen hinsichtlich der Renditen erhebliche Einbussen hingenommen werden. Genaugenommen rentieren diese oben genannten Anlageformen gegen Null oder sind sogar negativ.

Auf der anderen Seite stehen Anleger die bereit sind für höhere Renditen mehr Risiken in Kauf zu nehmen. Die Ausschüttungen unterliegen Schwankungen und sind nicht genau vorhersehbar. Die Fälligkeit der Geldanlage liegt in weiter Ferne oder steht überhaupt nicht fest. Zudem unterliegt die Geldanlage Kursschwankungen. Für diesen Verzicht auf Sicherheit bei der Geldanlage wird der Anleger aber auch mit einer höheren Rendite entsprechend entlohnt. Bei Aktienanlagen kann die Rendite im langjährigen Durchschnitt bei 7-10% pro Jahr liegen (je nach Berechnungsmethode).

Die meisten Anleger verspüren mehrere der oben genannten Bedürfnisse in sich. Natürlich möchte jeder Anleger eine hohe Rendite erzielen, aber dabei seine Geldanlage auch sicher wissen. Daher macht es durchaus Sinn über eine Kombination nachzudenken. Also eine Kombination aus vielen verschiedenen Geldanlagen in Wertpapieren.

Unsere Anlageergebnisse

Entsprechend der langjährigen Erfahrung von Genève Invest hat sich ein breit gestreutes Portfolio aus Unternehmensanleihen und Aktien als eine gute Geldanlage für Privatanleger erwiesen. Denn dieses Portfolio wird vielen Anlegerbedürfnissen gerecht. Unternehmensanleihen weisen vorweg definierte Fälligkeiten aus. Die Zinskupons der festverzinslichen Wertpapieren stehen meist in Vorhinein fest und deren Zahlungsdaten sind bekannt. Der Cashflow ist also kalkulierbar. Für die Rendite dieses Gesamtportfolios sorgen dann die Aktie von Value-Unternehmen, die natürlich höheren Kursschwankungen unterliegen können, aber eben langfristig mit 7-10% zur Performance beitragen

Kostenlose Beratung & Rückruf-Service

Füllen Sie das Formular aus und wir werden Sie kontaktieren, um Ihnen weitere Informationen zu geben. Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder, weitere Angaben können uns helfen, unser Angebot zu verbessern. Genève Invest nimmt Mandate ab 100.000 € an.

AUSGEWOGENES PORTFOLIO ALS BESTE GELDANLAGE

Ein Portfolio mit einer ausgewogenen Anlagestrategie besteht zu rund 50% aus Unternehmensanleihen und 50% Aktien. Die Aktienquote kann je nach Marktsituation und der individuellen Anlegerpräferenz auch in einer Bandbreite von 40-70% schwanken. Die langfährige Erfahrung von Genève Invest hat gezeigt, dass dieses ausgewogene Portfolio von den meisten Kunden bevorzugt wird. Es ist also in den Augen der Anlageexperten die beste Geldanlage für die meisten Privatkunden.

Jetzt zum Newsletter anmelden und exklusive Anlagetipps erhalten.

Entdecken Sie die Anlagestrategien, die wir für Sie entwickelt haben.

Kostenlose Beratung & Rückruf-Service

Füllen Sie das Formular aus und wir werden Sie kontaktieren, um Ihnen weitere Informationen zu geben. Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder, weitere Angaben können uns helfen, unser Angebot zu verbessern. Genève Invest nimmt Mandate ab 100.000 € an.