Regulierung

Die Genève Invest Gruppe besteht aus der Muttergesellschaft Genève Invest S.à.r.l. mit Sitz in Genf, Schweiz und der Tochtergesellschaft Genève Invest (Europe) S.A. mit Sitz in Luxemburg.

Genève Invest S.à.r.l. ist eine selbständige, bankunabhängige Vermögensverwaltung mit Sitz in der Schweiz. Genève Invest S.à.r.l. ist Mitglied der Selbstregulierungsorganisation Polyreg, einer von der Schweizer Finanzaufsicht (FINMA) anerkannten Branchenorganisation. Polyreg beaufsichtigt Genève Invest S.à.r.l. im Sinne von Art. 24 des Schweizerischen Geldwäschereigesetzes. Durch die Mitgliedschaft bei Polyreg ist Genève Invest S.à.r.l. berechtigt als Finanzintermediär im Sinne von Artikel 2 Absatz 3 des Geldwäschereigesetzes tätig zu sein. Genève Invest S.à.r.l. hat sich als Vermögensverwaltung freiwillig den Standesregeln von Polyasset unterstellt und wird jährlich auf Einhaltung von Sorgfalts- und Treuepflichten gegenüber seinen Anlegern von einer anerkannten Wirtschaftsprüfungsgesellschaft geprüft.

Über die Tochtergesellschaft Genève Invest (Europe) S.A. in Luxemburg werden Kunden in der Europäischen Union betreut. Der Geschäftsantrag von Genève Invest (Europe) S.A. ist von der Luxemburger Aufsichtsbehörde für das Finanzwesen CSSF (Commission du Surveillance du Secteur Financier) geprüft und für gut befunden worden. Aufgrund der Empfehlung der CSSF wurde durch den Luxemburger Finanzminister die Genehmigung erteilt, in Luxemburg als Vermögensberater tätig sein zu können. Genève Invest (Europe) S.A. unterliegt in Luxemburg der Kontrolle durch die CSSF (Commission de Surveillance du Secteur Financier) und wird von dieser reguliert. Genève Invest (Europe) S.A. darf die Dienstleistung der Vermögensverwaltung in 27 Ländern der Europäischen Union anbieten und ist in Deutschland bei der BaFin als Vermögensverwaltung registriert.

Mitglied bei der Vereinigung Luxemburger Vermögensverwalter ALPP – Genève Invest (Europe) S.A.

Die Association Luxembourgeoise des Professionnels du Patrimoine ist eine Vereinigung ohne Erwerbszweck. Zu ihren Mitgliedern zählen mehr als 100 unabhängige Unternehmen mit Sitz in Luxemburg, deren Geschäftsaktivitäten sich ergänzen und das gesamte Dienstleistungsspektrum im Zusammenhang mit den finanziellen Interessen und Vermögenszielen ihrer internationalen Privat- und Unternehmenskunden abdecken.

Mitglied beim Luxemburger Einlagensicherungsfonds AGDL – Genève Invest (Europe) S.A.

Das alleinige Ziel des Verbandes „Association pour la Garantie des Dépôts, Luxembourg“, abgekürzt „AGDL“, ist es, ein auf Gegenseitigkeit beruhendes Sicherungssystem zu bieten zugunsten der Kunden der Kreditinstitute, die Mitglieder des Verbandes sind. 

Medien- und Presseportal


Archivierte Nachrichten
Das kleine Einmaleins des Anlagebetrugs: Was Sie wissen müssen

Das kleine Einmaleins des Anlagebetrugs: Was Sie wissen müssen

Anlagebetrugsmaschen gefährden die finanzielle Lage von Privatinvestoren. Hart arbeitende Menschen leiden unter den Konsequenzen eines unethischen Finanzgebarens, seien es groß angelegte Schneeballsysteme oder die internationale Bankenkrise.

INVESTMENTBERATUNG ZUR RENDITEGENERIERUNG AUF DEM EUROPÄISCHEN ANLEIHENMARKT

INVESTMENTBERATUNG ZUR RENDITEGENERIERUNG AUF DEM EUROPÄISCHEN ANLEIHENMARKT

Wie viele andere Investitionsbereiche können auch europäische Anleihen eine hervorragende Ressource zum Vermögensaufbau darstellen – wenn der Anleger weiß, worauf zu achten ist.

Jedoch kann die Generierung signifikanter Renditen durch Anleihen äußerst komplex sein.

3 ANLAGEFEHLER, DIE SIE DAVON ABHALTEN, GELD ZU VERDIENEN

3 ANLAGEFEHLER, DIE SIE DAVON ABHALTEN, GELD ZU VERDIENEN

Bei erfolgreichem Investieren geht es nicht um das Geld, das Sie verdienen, es geht um das Geld, das Sie behalten. Ohne angemessene Beratung ist es möglich, dass Sie Anlagefehler tätigen.

Beim erfolgreichen Investieren geht es nicht um das Geld, das Sie verdienen, sondern um das Geld, das Sie behalten. Ohne eine professionelle Beratung sind Anlagefehler möglich. Im Allgemeinen haben professionelle Anleger Vorteile gegenüber Einzelpersonen, weil diese schlicht und ergreifend über mehr Erfahrung verfügen.

Back to top