Skip to content

Sparplan

Ein nachhaltiger Sparplan braucht Zeit und muss detailliert strukturiert werden.

Wenn es um das Thema Sparen geht, haben die Menschen unterschiedliche Definitionen. Für unsere Kunden und für uns ist ein Sparplan ein systematischer Ansatz, der eine geeignete langfristige Anlagestrategie beinhaltet. Es sollte keinen Platz für zufällige und emotionale kurzfristige Investitionen geben, wenn es darum geht, einen nachhaltigen Sparplan für Ihre Zukunft zu erstellen. Vor allem ist es wichtig, dass Sie sich so früh wie möglich die Zeit nehmen, einen detaillierten Plan zu erstellen. Außerdem sollten Sie darauf achten, dass die gewählte Anlagestrategie Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht und Ihre Anlageverteilung bei Bedarf anpassen oder neu ausrichten. Wir haben jeweils fünf wesentliche „Dos and Don’ts“ zusammengefasst, wenn es um Sparpläne geht:
Dos:
Don’ts:
1. Beginnen Sie früh mit dem Sparen, und investieren Sie mit System.
1. Versuchen Sie nicht, den Markt zu überlisten.
2. Halten Sie an langfristigen Zielen fest und schaffen Sie ein finanzielles Polster für unvorhergesehene Ereignisse.
2. Versäumen Sie nicht, die Inflation und den tatsächlichen Kaufkraftverlust im Laufe der Zeit zu berücksichtigen.
3. Tilgen Sie Ihre Kredite, reduzieren Sie wiederkehrende Ausgaben und beginnen Sie stattdessen, vom Zinseszins zu profitieren.
3. Unterschätzen Sie nicht die Dauer des Ruhestands.
4. Automatisieren oder planen Sie Ihr Sparen.
4. Machen Sie das Gehalt nicht zu Ihrer einzigen Einkommensquelle, und unterschätzen Sie niemals die Lebenshaltungskosten.
5. Bleiben Sie diversifiziert und überprüfen Sie Ihr Portfolio, wenn nötig
5. Verkaufen Sie nicht in Panik und treffen Sie keine anderen emotionalen Investitionsentscheidungen.
Dos:
1. Beginnen Sie früh mit dem Sparen, und investieren Sie mit System.
2. Halten Sie an langfristigen Zielen fest und schaffen Sie ein finanzielles Polster für unvorhergesehene Ereignisse.
3. Tilgen Sie Ihre Kredite, reduzieren Sie wiederkehrende Ausgaben und beginnen Sie stattdessen, vom Zinseszins zu profitieren.
4. Automatisieren oder planen Sie Ihr Sparen.
5. Bleiben Sie diversifiziert und überprüfen Sie Ihr Portfolio, wenn nötig
on’ts:
1. Versuchen Sie nicht, den Markt zu überlisten.
2. Versuchen Sie nicht, den Markt zu überlisten.
3. Unterschätzen Sie nicht die Dauer des Ruhestands
4. Machen Sie das Gehalt nicht zu Ihrer einzigen Einkommensquelle, und unterschätzen Sie niemals die Lebenshaltungskoste
5. Verkaufen Sie nicht in Panik und treffen Sie keine anderen emotionalen Investitionsentscheidungen.
Leider sehen wir, dass die meisten Menschen nicht annähernd genug für den Ruhestand sparen und sich die Vorteile von Zinseszins und Kapitalerträgen entgehen lassen. Die Begriffe Sparen und Investieren sollten gleichbedeutend verwendet werden.

Was können Zinseszins und periodische Einlagen bewirken?

Albert Einstein nannte den Zinseszins das achte Weltwunder: „Wer ihn versteht, verdient ihn, wer ihn nicht versteht, zahlt ihn.“ Der Zinseszins ermöglicht es Ihnen, Zinsen auf Ihr Geld zu verdienen. Während Sie für das Geld, das Sie anfangs investieren, arbeiten müssen, arbeitet Ihr Geld von da an für Sie.
Wenn Sie Ihre Investitionen durch regelmäßige Einlagen (monatliche, vierteljährliche oder jährliche Beträge) ergänzen und sich dafür entscheiden, alle erwirtschafteten Zinsen systematisch wieder anzulegen, erzielen Sie bessere Ergebnisse.
Zahlen demonstrieren dies besser als Worte. Werfen wir einen Blick auf drei praktische Beispiele:

Sehen wir uns drei praktische Beispiele an:

Kein Zinseszins, keine regelmäßigen Einlagen:

Anfangskapital:
100k EUR
Zinssatz:
6% p.a
Laufzeit:
25 Jahre
Zinseszins:
Nein
Zinsen während des Jahres:
Linear
Einlagen:
Keine Einlagen
Endkapital:
250k EUR

Zinseszins, aber keine regelmäßigen Einlagen:

Anfangskapital:
100k EUR
Zinssatz:
6% p.a
Laufzeit:
25 Jahre
Zinseszins:
Ja, Aufzinsung
Zinsen während des Jahres:
Linear
Einlagen:
Keine Einlagen.
Endkapital:
ca. 430k EUR

Zinseszins & regelmäßige Einlagen:

Anfangskapital:
100k EUR
Zinssatz:
6% p.a.
Laufzeit:
25 Jahre
Zinseszins:
Ja, Aufzinsung
Zinsen während des Jahres:
Linear
Einlagen:
1k EUR monatlich
Endkapital:
ca. 1,1 Mio. EUR
Diese Simulation/ Darstellung dient nur zur Veranschaulichung. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Indikator für zukünftige Ergebnisse. Die in dieser Simulation/ Darstellung enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die wir für zuverlässig halten. Wir übernehmen jedoch keine Garantie für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Informationen und haften nicht für Schäden, die sich aus der Verwendung dieser Informationen ergeben oder daraus resultieren. Darüber hinaus können die hier dargestellten Leistungszahlen durch Ereignisse und wirtschaftliche Bedingungen, die in der Zukunft nicht vorherrschen werden, negativ oder positiv beeinflusst worden sein. Dementsprechend stellen sie kein Angebot oder eine Aufforderung zur Zeichnung oder zum Kauf von Fondsanteilen dar und werden lediglich zu Informationszwecken bereitgestellt.

Fordern Sie jetzt eine kostenlose Analyse Ihres Anlageportfolios an.

Entdecken Sie die Anlagestrategien, die wir für Sie entwickelt haben.