FÜR SICHERHEITSBEWUSSTE ANLEGER ÜBER 100.000 EUR INVESTITIONSVOLUMEN

Wieso festverzinsliche Unternehmensanleihen
in jedes Wertpapier-Portfolio gehören

Warum in festverzinsliche Anlagen investieren?

Ein Portfolio mit Wachstumspotenzial aufzubauen bedeutet nicht, dass Sie unnötige Risiken eingehen müssen. Unsere festverzinslichen Portfolios sind so gestaltet, dass sie Ihnen kontinuierlich stabile Erträge ermöglichen. Auf Basis von geprüften Unternehmensanleihen bieten diese Anlagen eine Sicherheit, die der von Staatsanleihen durchaus vergleichbar ist, und erzielen dabei deutlich höhere Renditen.

Warum Genève Invest?

Genève Invest ist ein erfahrener Spezialist im Bereich der festverzinslichen Unternehmensanleihen und ermöglicht Privatanlegern die Zusammenstellung eines professionellen Portfolios, wie es sonst nur für institutionelle Investoren wie Pensionskassen oder Collegefonds möglich ist.

Genève Invest – Ihre unabhängige Vermögensverwaltung

Gerne erläutern wir Ihnen unsere Anlagephilosophie und beantworten Ihre Fragen bei einem unverbindlichem Informationsgespräch. Füllen Sie einfach das nebenstehende Formular aus oder rufen Sie uns an:

Info-Telefon 02203 – 96 12 43 – wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Kostenlose Information & Rückruf-Service

Ja, bitte senden Sie mir Ihre Unternehmenspräsentation und informieren Sie mich unverbindlich über Entwicklungsmöglichkeiten meines Portfolios:

Vorname*
Nachname*
E-Mail-Adresse*
Telefon*
Anmerkungen / Ihr gewünschter Rückruftermin
Investitionsvolumen
Ja, ich bin einverstanden, dass meine oben aufgeführten Daten von der Genève Invest (Europe) S.A. 10, rue Michel Rodange, L-2430 Luxembourg genutzt werden, um mir weitere Informationen per Post, per Telefon und per E-Mail zu übermitteln.

Verlässliche Renditen

Zinszahlungen erfolgen nach einem festen Zeitplan. Das bedeutet, dass Sie vorhersehen können, wann und wo Sie Einkommen erzielen werden. Kalkulierbare Erträge sind das Rückgrat von festverzinslichen Portfolios.

Renditestabilität

Unser Team berechnet die zu erwartende Rendite aus jeder Unternehmensanleihe innerhalb eines festverzinslichen Portfolios. Sie können sich entspannt und sorgenfrei zurücklehnen und Ihre festverzinslichen Anlagen für sich arbeiten lassen.

Überschaubares Risiko

Die Herangehensweise von Genève Invest mit breiter Streuung, fundierter Analyse und professionellen Sicherheitselementen gewährleistet ein überschaubares Risiko für Ihre Anlagen. Sie können sich darauf verlassen, dass Ihr Geld in guten Händen liegt.

Wieso festverzinsliche Anleihen in jedes Portfolio gehören

Die Rendite von Staatsanleihen ist innerhalb der letzten Jahre deutlich gesunken. Bei vielen Staatsanleihen ist die Rendite so gering, dass sie unter der Inflationsrate liegt.

Das bedeutet, dass konservative Anleger eine neue Quelle für zuverlässige und sichere Anlagen benötigen.

Hier kommen festverzinsliche Portfolios von Genève Invest ins Spiel.

Auf Basis von geprüften Unternehmensanleihen bieten diese Anlagen eine Sicherheit, die der von Staatsanleihen durchaus vergleichbar ist, und erzielen dabei deutlich höhere Renditen.

Wie das Wachstum eines beispielhaften festverzinslichen Portfolios im Vergleich mit anderen, traditionellen Anlagemöglichkeiten abschneidet

Basierend auf geprüften Ergebnissen aus dem Zeitraum 2012-2019. Bitte KLICKEN SIE HIER um einen genaueren Einblick in die Investment-Performance-Ergebnisse zu erhalten (geprüft von BDO Schweiz).

Als unabhängige schweizerische Vermögensverwaltung mit besonderer Expertise im Bereich der festverzinslichen Anlagen hat Genève Invest in den letzten fünf Jahren durch Anlagen in börsennotierte Unternehmensanleihen eine nachgewiesene jährliche Rendite von 6% erwirtschaftet (Ergebnisse der Wertentwicklung geprüft von BDO Schweiz).

Was Sie mit einem festverzinslichen Portfolio von Genève Invest erhalten werden

Unser Expertenteam von Vermögensverwaltern verwendet eine breite Palette professioneller Datenbanken und moderner Analysewerkzeuge, um die besten Anleihen auszuwählen, die genau Ihre Anlageziele erfüllen.

Unser Auswahlprozess schließt eine gründliche Analyse der potenziellen Emittenten und Garantiegeber ein, mit denen wir uns vor dem Aufbau eines Portfolios zusammensetzen. Dies ermöglicht uns ein umfassendes Verständnis dafür, wie jedes einzelne Unternehmen geführt wird. Als Verfechter des Value-Investing-Ansatzes profitieren wir von Schwankungen auf dem Markt und können uns somit Anleihen zu einem attraktiven Preis sichern.

Wir streuen eine Anlage über eine möglichst große Anzahl von Anleihen, sodass das Ausfallrisiko einzelner Positionen auf das Gesamtportfolio geringgehalten wird.

Während der Laufzeit einer Anleihe werden alle relevanten Faktoren kontinuierlich überwacht. Neben der Erstellung einer Bilanzübersicht behalten wir die wichtigsten Unternehmenskennzahlen wie Verschuldungsgrad, operatives Ergebnis und Liquidität ständig im Blick. Unsere Vermögensverwalter verfolgen all diese Faktoren sorgfältig, um sicherzustellen, dass Ihre Gelder stets in stabilen Anlagen investiert bleiben. Wenn eine Anleihe hinter den Erwartungen zurückbleibt, dann werden wir entsprechend handeln.

Die Renditen von festverzinslichen Wertanlagen sinken typischerweise, wenn die Restlaufzeit kleiner wird. In der Regel ist dieser Effekt bei Unternehmensanleihen stärker als bei Staatsanleihen. Da wir viele unserer Anleihen nicht bis zum Rückzahlungstermin halten, können wir diesen Zinskurveneffekt nutzen, um zusätzliche Renditen zu erzielen.

Im Gegensatz zu Sparplänen und Festgeldkonten bei Banken sind die in Unternehmensanleihen investierten Gelder nicht für einen vordefinierten Zeitraum fest angelegt. Vielmehr können die Anleihen an der Börse jederzeit zum Marktpreis verkauft werden. Unsere Kunden können die Wertentwicklung und den Verkaufswert ihrer Portfoliopositionen jederzeit über ihren sicheren Onlinezugang einsehen.

Bei der Einbeziehung einer Anleihe in unsere Portfolios legen wir Wert auf Seniorität. Das bedeutet, dass wir in der Regel ganz oben in der Rangliste der Schuldner stehen und im Falle einer Insolvenz eine hohe Rückzahlungsrate erzielen. Bei einem Portfolio von 30 (oder mehr) verschiedenen Anleihen mit einer durchschnittlichen Rückzahlungsrate von 50 Prozent für erstrangige Anleihen (im Falle eines Ausfalls) liegt das potenzielle Ausfallrisiko einer einzelnen Anleihe bezogen auf das Gesamtportfolio unter 1,7 Prozent.

Wie wir den Anlageerfolg für unsere Kunden messen

Um ein Höchstmaß an Transparenz zu gewährleisten, haben wir die Renditen unserer Kundenportfolios zwischen den Jahren 2012 und 2019 analysiert und diese Ergebnisse sowie die dazugehörige Methodik von der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft BDO Schweiz überprüfen lassen.

Unsere Performance-Ergebnisse ansehen >>

 

UNABHÄNGIGE

VERMÖGENSVERWALTUNG


 

Individuelle und kundenspezifische

Finanzlösungen

 

VALUE-INVESTING IN

QUALITÄTSAKTIEN


 

Substanzstarke Aktien mit

Aufholpotential

Nach oben