Rechtliche Hinweise

Genève Invest (Europe) S.A. unterliegt in Luxemburg der Kontrolle durch die CSSF (Commission de Surveillance du Secteur Financier) und wird von dieser reguliert. Genève Invest (Europe) S.A. darf die Dienstleistung der Vermögensverwaltung in 27 Ländern der Europäischen Union anbieten und ist in Deutschland bei der BaFin als Vermögensverwaltung registriert. Die auf dieser Webseite (www.geneveinvest.com) sowie den dazugehörigen Unterseiten enthaltenen Angaben stellen keine Anlageberatung dar, sondern dienen ausschließlich der Produktbeschreibung. Insbesondere handelt es sich nicht um eine Empfehlung, Geschäfte der angesprochenen Art zu tätigen. Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind keine Garantie für künftige Erträge. Die Meinungen sind die der Portfolio Manager von Genève Invest (Europe) S.A., dienen dem Verständnis des Anlageprozesses und sind nicht als Anlageempfehlung gedacht. Holdings und Allokationen können sich ändern. Es kann keine Gewähr übernommen werden, dass die Marktprognosen erzielt werden. Die Informationen sind nur für den Gebrauch der Person, für welche sie bestimmt sind und dürfen weder reproduziert noch an andere Personen verteilt werden. Interessenkonflikte lassen sich bei Genève Invest (Europe) S.A. nicht immer ausschließen. Informationen über den Umgang mit Interessenkonflikten erhalten sie auf Anfrage. Die Informationen beruhen auf sorgfältig ausgewählten Quellen, die Genève Invest (Europe) S.A. für zuverlässig erachtet, doch kann deren Richtigkeit, Vollständigkeit oder Genauigkeit nicht garantiert werden. Sie stellen kein Angebot und keine Aufforderung zur Zeichnung von Fondsanteilen oder Kauf von Wertpapieren dar und dienen lediglich Informationszwecken. Produkte und Dienstleistungen können sich von Land zu Land unterscheiden. Informationen auf dieser Webseite ersetzen nicht die möglicherweise individuell erforderliche Aufklärung über die beschriebenen Produkte und Dienstleistungen durch das Wertpapierdienstleistungsunternehmen, bei dem der Erwerb des Produktes erfolgen soll. Die auf dieser Webseite aufgeführten Informationen stellen ausschließlich die wichtigen Ausstattungsmerkmale dar. Die steuerliche Behandlung eines Portfolios ist von den persönlichen Verhältnissen des jeweiligen Kunden abhängig und kann Änderungen unterworfen sein.

Medien- und Presseportal


Archivierte Nachrichten
Das kleine Einmaleins des Anlagebetrugs: Was Sie wissen müssen

Das kleine Einmaleins des Anlagebetrugs: Was Sie wissen müssen

Anlagebetrugsmaschen gefährden die finanzielle Lage von Privatinvestoren. Hart arbeitende Menschen leiden unter den Konsequenzen eines unethischen Finanzgebarens, seien es groß angelegte Schneeballsysteme oder die internationale Bankenkrise.

INVESTMENTBERATUNG ZUR RENDITEGENERIERUNG AUF DEM EUROPÄISCHEN ANLEIHENMARKT

INVESTMENTBERATUNG ZUR RENDITEGENERIERUNG AUF DEM EUROPÄISCHEN ANLEIHENMARKT

Wie viele andere Investitionsbereiche können auch europäische Anleihen eine hervorragende Ressource zum Vermögensaufbau darstellen – wenn der Anleger weiß, worauf zu achten ist.

Jedoch kann die Generierung signifikanter Renditen durch Anleihen äußerst komplex sein.

3 ANLAGEFEHLER, DIE SIE DAVON ABHALTEN, GELD ZU VERDIENEN

3 ANLAGEFEHLER, DIE SIE DAVON ABHALTEN, GELD ZU VERDIENEN

Bei erfolgreichem Investieren geht es nicht um das Geld, das Sie verdienen, es geht um das Geld, das Sie behalten. Ohne angemessene Beratung ist es möglich, dass Sie Anlagefehler tätigen.

Beim erfolgreichen Investieren geht es nicht um das Geld, das Sie verdienen, sondern um das Geld, das Sie behalten. Ohne eine professionelle Beratung sind Anlagefehler möglich. Im Allgemeinen haben professionelle Anleger Vorteile gegenüber Einzelpersonen, weil diese schlicht und ergreifend über mehr Erfahrung verfügen.

Back to top