Die Anlageergebnisse der Genève Invest



Als erfolgreicher Vermögensverwalter ist es für die Genève Invest selbstverständlich, sich an den Anlageergebnissen, die wir für unsere Kunden erzielen, messen zu lassen. Um an dieser Stelle eine möglichst hohe Transparenz zu schaffen, haben wir die tatsächlich realisierten Renditen unsere Kundendepots ausgewertet und sowohl die Ergebnisse, wie auch die Methodik ihrer Erhebung, von den Wirtschaftsprüfungsgesellschaften KPMG & BDO überprüfen lassen.

Die Strategien

Strategie
1

Rentendepot

Kundendepots, die zu 100% in Unternehmensanleihen angelegt sind.

Strategie
2

Konservatives Depot

Kundendepots, deren Vermögenswerte zu maximal 30% in Aktien und alternative Investments angelegt sind. Die restlichen Vermögenswerte werden in Unternehmensanleihen investiert.

Strategie
3

Balance Depot

Kundendepots, deren Vermögenswerte zu maximal 70% in Aktien und alternative Investments angelegt sind. Die restlichen Vermögenswerte werden in Unternehmensanleihen investiert.

Strategie
4

Dynamisches Depot

Mehr als 70% der Vermögenswerte dieser Kundendepots werden in Aktien und alternative Investments angelegt.

Die Anlageperformance

Annualisierte Performance für alle Kundenkonten von Genève Invest S.à.r.l. im Zeitraum von 2012 bis 2016 (in Euro)*

KPMG Performance Results Chart German

* Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung. Die oben aufgeführten Performance-Ergebnisse sind Netto-Ergebnisse (nach Abzug aller Gebühren aber vor Steuern) und beziehen sich auf die Depots aller Kunden von Genève Invest S.à.r.l., der Schweizer Muttergesellschaft von Genève Invest (Europe) S.A.. Die Genève Invest (Europe) S.A. ist eine eigenständige Gesellschaft, die jedoch mit der gleichen Expertise und Methodik in dem gleichen Anlageuniversum agiert.

Die Methodik

Die Vorgehensweise wurde von dem Wirtschaftsprüfer vorgegeben. Demnach wurden sämtliche Kundendepots entsprechend ihres jeweiligen Anlageschwerpunktes einer der vier Anlagestrategien zugeteilt. Anschließend wurde die Performance der vier Portfolios für folgenden Zeitraum ermittelt: 01. Januar 2012 bis 31. Dezember 2016. Die Performancewerte wurden in Euro auf Basis von Marktpreisen nach Gebühren und vor Steuern berechnet.

Die Annahmen

Die Performancewerte wurden unter folgenden wesentlichen Annahmen ermittelt:

  • Die Performanceberechnung wurde in Euro auf Basis von Marktpreisen nach Gebühren und vor Steuern durchgeführt.
  • Bei den Renditeergebnissen handelt es sich um volumengewichtete Werte. Die Performance eines Kundendepots mit einem verwalteten Vermögen von 1. Mio. Euro fließt somit doppelte so stark in die Portfolioperformance ein, wie die eines Kundendepots mit einem Vermögenswert von 500.000 Euro.
  • Die Performance der Portfolios wurde unter Verwendung einer zeitgewichteten Methodik berechnet. Zu- und Abflüsse aus Kundendepots wurden somit entsprechend berücksichtigt.
  • Um Zeit für den Investitionsprozess zu gewähren, wurde die Performance bei Einzahlung ab dem darauf folgenden Quartal berechnet. Diese Vorgehensweise ist erforderlich, da es sich bei den Performancewerten um tatsächlich realisierte und keinesfalls rein theoretische Werte handelt.
  • Die Performanceberechnung der Portfolios beinhaltet alle Kundenkonten von Genève Invest in der entsprechenden Kategorie. Lediglich ca. 1% der Konten wurde unberücksichtigt gelassen, da aus buchhalterischen Gründen eine akkurate Performanceerfassung nicht möglich war.


Die Bestätigung durch KPMG und BDO*

Die renommierten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften KPMG SA (Genf) und BDO Schweiz haben die durch Genève Invest ermittelten Performancewerte sowie die begleitenden Managementaussagen gemäß den International Standards on Assurance Engagements 3000 (ISAE) überprüft und darüber einen Bericht erstellt. Hierin kommen KPMG und BDO zu dem Ergebnis, dass die Performancewerte der verschiedenen Kundenportfolios für den Zeitraum vom 1. Januar 2012 bis zum 31. Dezember 2016 unter Berücksichtigung der von Genève Invest spezifizierten Kriterien ordnungsgemäß ermittelt und dargestellt worden sind. Interessierten Kunden stellen wir gerne den gesamten Wirtschaftsprüfer-Bericht zur Verfügung.

 

* Die KPMG International ist ein globales Netzwerk rechtlich selbständiger und unabhängiger Unternehmen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung und Unternehmens- bzw. Managementberatung mit Sitz in Zug und operativer Hauptzentrale in Amstelveen. Der Name des Unternehmens geht zurück auf seine Gründer Klynveld, Peat, Marwick und Goerdeler. Mit rund 162.000 Mitarbeitern an Standorten in 155 Ländern und insgesamt 24,8 Milliarden USD Umsatz (2014)[4] gehört KPMG zu den sogenannten Big Four unter den internationalen Prüfungsgesellschaften. Die europäische Konzernobergesellschaft KPMG Europe LLP ist mit 32.300 Mitarbeitern an mehr als 143 Standorten und 4,997 Milliarden EUR Umsatz (2012)[5] die größte europäische Prüfungsgesellschaft.

Für die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft BDO Schweiz bilden 33 Standorte die Basis der nationalen Präsenz. BDO Schweiz bietet damit das dichteste Niederlassungsnetz der Branche. Das globale BDO Netzwerk ist in 154 Ländern mit 1634 Büros und mehr als 64 300 Mitarbeitenden vertreten. BDO ist das führende internationale Netzwerk für mittelgrosse Unternehmen.