Alternative Anlagen

Neben Direktanlagen, also traditionellen Anlagen, bietet Genève Invest seinen Kunden auch Alternative Anlagen als Investitionsmöglichkeit. Alternative Anlagen sind schon seit vielen Jahren ein wichtiger Grundpfeiler konservativer institutioneller Investoren, wie zum Beispiel der College-Fonds von Universitäten wie Harvard und Yale oder aber auch von Pensionskassen in der Schweiz.

Hierbei profitieren Sie von der langjährigen Erfahrung des Managements von Genève Invest in diesem Bereich. Kunden von Genève Invest erhalten damit die Gelegenheit, ihr Portfolio zu diversifizieren mit Anlagen, die sonst für Sie als Privatanleger nur in schwierig zugänglichen Märkten gehandelt werden.

Hedge-Fonds

Hedge Fonds sind geringer regulierte Investmentfonds, die aktiv verwaltet werden. Sie verfolgen unterschiedlichste Anlagestrategien und können damit auch Erträge erzielen, wenn die Aktienmärkte nachgeben und auf diese Weise die Risiken absichern („hedgen“).

Immobilien

Eine Anlage in Immobilien kann entweder über den Direktkauf in Wohnungen oder einem Gebäude erfolgen, oder indirekt über Aktien, Immobilienbeteiligungen, Anlagefonds oder Reits umgesetzt werden. Mit Immobilien lässt sich durch Mieteinnahmen ein stabiler Cash Flow erzielen, die unabhängig regelmässige Erträge erzielen, die eine geringe Abhängigkeit von anderen Anlageklassen aufweisen.

Rohstoffe

Rohstoffe sind unbearbeitete materielle Güter, die im Bergbau oder in der Landwirtschaft produziert werden. Investitionen können direkt, als physische Anlage, oder indirekt über Indexzertifikaten, Aktien von Rohstoffunternehmen oder Anlagefonds getätigt werden.

Private Equity

Private Equity sind private und langfristige Eigenkapitalbeteiligungen an Unternehmen, die nicht an der Börse gehandelt werden. Private-Equity-Fonds werden aufgrund ihrer Strategie klassifiziert. Anlagen in Private-Equity-Fonds haben häufig einen mehrjährigen Anlagezeithorizont.

Medien- und Presseportal


Archivierte Nachrichten
Das kleine Einmaleins des Anlagebetrugs: Was Sie wissen müssen

Das kleine Einmaleins des Anlagebetrugs: Was Sie wissen müssen

Anlagebetrugsmaschen gefährden die finanzielle Lage von Privatinvestoren. Hart arbeitende Menschen leiden unter den Konsequenzen eines unethischen Finanzgebarens, seien es groß angelegte Schneeballsysteme oder die internationale Bankenkrise.

INVESTMENTBERATUNG ZUR RENDITEGENERIERUNG AUF DEM EUROPÄISCHEN ANLEIHENMARKT

INVESTMENTBERATUNG ZUR RENDITEGENERIERUNG AUF DEM EUROPÄISCHEN ANLEIHENMARKT

Wie viele andere Investitionsbereiche können auch europäische Anleihen eine hervorragende Ressource zum Vermögensaufbau darstellen – wenn der Anleger weiß, worauf zu achten ist.

Jedoch kann die Generierung signifikanter Renditen durch Anleihen äußerst komplex sein.

3 ANLAGEFEHLER, DIE SIE DAVON ABHALTEN, GELD ZU VERDIENEN

3 ANLAGEFEHLER, DIE SIE DAVON ABHALTEN, GELD ZU VERDIENEN

Bei erfolgreichem Investieren geht es nicht um das Geld, das Sie verdienen, es geht um das Geld, das Sie behalten. Ohne angemessene Beratung ist es möglich, dass Sie Anlagefehler tätigen.

Beim erfolgreichen Investieren geht es nicht um das Geld, das Sie verdienen, sondern um das Geld, das Sie behalten. Ohne eine professionelle Beratung sind Anlagefehler möglich. Im Allgemeinen haben professionelle Anleger Vorteile gegenüber Einzelpersonen, weil diese schlicht und ergreifend über mehr Erfahrung verfügen.

Back to top